Apache

Apache installieren

Folgende Pakete installieren

apache2

aptitude installiert alle weiteren Pakete automatisch mit.

Port anpassen

Wir passen die Ports an z.B. von 80 auf 3333

  • /etc/apache2/sites-available/default <VirtualHost *:3333>
  • /etc/apache2/ports.conf NameVirtualHost *:3333 Listen 3333

Firefox blockiert einen Port

  1. Die Firefox-Konfiguration oeffnen (in der Adressleiste about:config eingeben)
  2. Rechtsklick → Neu → String
  3. Als Eigenschaftsname wird network.security.ports.banned.override angegeben
  4. Als Wert wird der entsprechende Port (hier: 6000) angegeben
  5. Fertig!



Apache bedienen

Benutzerseiten einrichten

Um jedem Benutzer eine Website zur Verfügung zu stellen, muss man zuerst diese Funktion, die bei der Apache Installation integriert war, aktivieren mit dem Befehl [einmalig (!)]:

sudo a2enmod userdir

und dann den Apache Server neustarten mit:

sudo /etc/init.d/apache2 restart 

Nun ist diese Funktion für alle Benutzer nutzbar. Der Benuzter muss sich nun in seinem Home-Verzeichnis einen Unterordner public_html erstellen und diese die Zugriffsrechte 775 geben

sudo chmod 775 public_html

Auch beim Homeverzeichnis müssen die Zugriffsrechte auf 775 gestellt werden. Der Nutzer kann nun in dem Unterordner public_html seine Dateien legen die später im www abrufbar sind. Erreichbar ist die Seite dann unter: http://DOMAIN:PORT/~NUTZER/


Linux

referate/linux/server/apache/uebersicht.txt · Zuletzt geändert: 10.11.2014 16:51 (Externe Bearbeitung)
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0