Konstruktoren


Ein Konstruktor ist eine optionale Methode mit dem Namen der Klasse. Es wird kein Rückgabewert angegeben.

Standardkonstruktor

Ein Objekt muss erstellt/konstruiert werden. Dazu benötigt Java einen Konstruktor. Hast du keinen angegeben, erstellt Java beim Instanzieren automatisch einen sogenannten Standardkonstruktor. Dieser ist leer und enthält keinerlei Anweisungen.


Beispiel

folgende beiden Programme sind identisch:

ohne Konstruktor

public class Main {
 
    public static void main(String[] args) {
 
        Addierer eins = new Addierer();
    }
}
 
 
class Addierer{
 
 
}


mit leerem Konstruktor:

public class Main {
 
    public static void main(String[] args) {
 
        Addierer eins = new Addierer();
    }
}
 
 
class Addierer{
 
    public Addierer() {
      //dieser Konstruktor entspricht dem Standardkonstruktor
      // den Java beim Instanzieren automatisch erstellt.
    }
}



Funktion eines Konstruktors

Ein Konstruktor enthält all die Anweisung, die beim Erstellen eines Objektes sofort ausgeführt werden sollen.

Beispiel

Beim Instanzieren der beiden Objekte wird jeweils der Konstruktor ausgeführt.

public class Main {
 
    public static void main(String[] args) {
 
        Addierer eins = new Addierer();//Objekt wir erstellt
        Addierer zwei = new Addierer();//Objekt wir erstellt
    }
}
 
 
class Addierer{
 
    public Addierer() {
            System.out.println("Soeben wurde ein Objekt erstellt.");
            System.out.println(3+4);
    }
}




Startseite > Programmieren > Java2 > Konstruktoren

programmieren/java2/konstruktoren/grundlagen.txt · Zuletzt geändert: 10.11.2014 16:46 (Externe Bearbeitung)
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0