6.Termin 09.03.09

Zusammenfassung von: Max



Am 09.03.09 haben wir die Schaltung von letzter Stunde
(http://www.nachlesen.com/dokuwiki/physik-ag:2008-09:termin-02-03-09-kurs2) vereinfacht.

  • E1= Eingang 1
  • E2= Eingang 2
  • E3= Eingang 3
  • E4= Eingang 4


Bunte Kästen= Pakete für die spätere Gleichung. Es können immer nur eine gewisse Anzahl von HIGH´s in diese Pakete(In diesen Schritten: 2,
4,8,16,32,…). In der Mitte muss eine Spiegelachse sein.

FIXME Toll gemacht. Könntest du noch genauer erklären, warum und wie man hier vereinfacht. FIXME


  • ∧ = und
  • ∨ = oder
  • ¬ = nicht


A=(E1∧E2)∨(E1∧E3)∨(E1∧E4)∨(E2∧E3)∨(E2∧E4)∨(E3∧E4)

  • A= Eingang
  • B= And (Logikgatter)
  • C= Or (Logikgatter)
  • D= Inv
  • E= Ausgang






Startseite > Physik AG > Termine 09 Kurs 2 > Termin 09.03.09

physik-ag/2008-09/termin-09-03-09-kurs2.txt · Zuletzt geändert: 10.11.2014 16:43 (Externe Bearbeitung)
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0